Ein grosser Teil unserer Angebote – insbesondere unsere Weiterbildungen – finden direkt in unserem Befähigungszentrum in Mettmenstetten statt.

Photo

Wer sind wir?

Be Unlimited ist eine überkonfessionelle, unabhängige und schweizweit anerkannte gemeinnützige Organisation mit Sitz in der Schweiz, die sich lokal, national wie auch international für Menschen in Not oder in schwierigen Situationen einsetzt. Be Unlimited ist als Verein gemäss Art. 60 des ZGB organisiert mit Sitz in 8932 Mettmenstetten (Kanton Zürich). Spenden an Be Unlimited sind somit steuerbefreit.

Vorstand und Beirat

Be Unlimited wird durch einen Vorstand geleitet und fachlich unterstützt durch einen Beirat. Der Beirat versteht sich dabei als Expertenteam und besteht aus einer Staatsanwältin, einem Treuhänder, einem Arzt, einem Unternehmer, einer Fernsehjournalistin, einem Kulturmanager, einer Sozialpädagogin und einem Pfarrer.

Unsere Werte

  • Be Unlimited fühlt sich als gemeinnütziges, unabhängiges und überkonfessionelles Hilfswerk in seinem alltäglichen Tun und Handeln den christlichen Werten verpflichtet – unabhängig von Religion oder Kirche als Institution.

  • Im Sinne der Unabhängigkeit ist Be Unlimited weder in einer Organisation, noch einer Kirche oder einer anderen Vereinigung Mitglied und wird dies auch niemals sein.

  • Be Unlimited dient der gesamten Gemeinschaft mit einer Vielzahl von Dienstleistungen und weltweiten Netzwerken und setzt sich für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Lebensqualität der ganzen Gesellschaft ein.

  • Die Freiwilligenarbeit nimmt bei BeUnlimited einen sehr grossen und wichtigen Stellenwert ein. Sie wird aktiv und auf die jeweils persönlichen Belange ausgerichtet gezielt mit Beratungen, Aus- und Weiterbildungen gefördert und unterstützt.

  • Be Unlimited ist finanziell einerseits auf Spenden und finanzielle Zuwendungen angewiesen. Andererseits bietet Be Unlimited unterschiedliche kostenpflichtige Leistungen an, die der Querfinanzierung der kostenfreien Angeboten dienen.

Wir begegnen.

Wir begegnen Menschen ohne zu werten – unabhängig, wo und wie wir uns begegnen und von ihrer Herkunft, Status oder Religion.

Wir begleiten.

Wir begleiten Menschen, ihre wahre Identität zu erkennen und zu finden – unabhängig von ihrer Vergangenheit.

Wir befähigen.

Wir befähigen Menschen in ihrer wahren Identität zu leben - unabhängig in welcher Lebenssituation sie sich befinden.

Team

Gründer, Geschäftsleiter

Roy Gerber

Die Initialzündung zur Gründung von Be Unlimited gab 2011 Roy Gerber. Der USA-Rückkehrer leitete von 2010 bis 2014 in Zürich die „Sunestube“, die Notschlafstelle „Nemo“ und die aufsuchende Gassenarbeit der Sozialwerke Pfarrer Sieber.

Ursprünglich nach Amerika ausgewandert, um reich und berühmt zu werden, hat er in den 19 Jahren seines Aufenthalts in den Staaten einen eindrücklichen Wandel durchlebt. Er kam an als Verkaufsleiter bei einem internationalen Konzern, machte sich selbstständig und gründete nach und nach drei Firmen. Sein American Dream des erfolgreichen Unternehmers wurde wahr.
Dann begegnete er bei Freiwilligeneinsätzen in seiner Kirchgemeinde missbrauchten Kindern, Obdachlosen und Drogensüchtigen. Er erkannte das Elend hinter den Fassaden der Grossstädte und beschloss, sich fortan beruflich für diese Menschen zu engagieren.

In Kalifornien studierte er Theologie, gründete die beiden Hilfsorganisationen „His Chaplain for you“ und „Paws for cause“ und setzte sich für Menschen in schwierigen Lebenslagen ein. Nebst Obdachlosen betreute er als Seelsorger Gefangene und Drogensüchtige, aber auch Soldaten, Polizisten, Athleten und Firmeninhaber. Mit seinen beiden Therapiehunden beteiligte er sich an Katastropheneinsätzen und rief das Gassenküchenprojekt „Chili-Mobile“ ins Leben.

Sein brennendes Herz für Benachteiligte hat er mit zurück in die Schweiz gebracht und die Hilfsorganisation «Be Unlimited» gegründet. Im Februar 2019 erschien sein aktuelles Buch «Mein Versprechen».

Zum Buch >>>

Photo
Mitglied Geschäftsleitung

Evelyne Arn

bringt seit Juni 2014 ihr Engagement und Wissen als dipl. Sozialpädagogin mit ins Team. Sie hat mehrere Jahre Erfahrung in diversen sozialen Institutionen gesammelt und anschliessend während zwei Jahren in Amerika Weiterbildungen im Bereich Coaching und Seelsorge absolviert.

Persönliche Erfahrungen in der freiwilligen Arbeit sammelte sie in der Schweiz, in Afrika und Amerika. Durch verschiedene Erfahrungen in der freiwilligen Arbeit ist es ihr ein Anliegen, Probleme an der Wurzel zu packen und dort nachhaltige Veränderung zu schaffen. Sie ist überzeugt, dass es keine hoffnungslose Situation gibt.

Mit "Läb Unlimitiert" genau da zu sein, wo Not bei Kindern und Jugendlichen ist und durch die Weiterbildungen Menschen für Menschen in Not zu stärken, sieht sie als eine Möglichkeit Hoffnung zu bringen und eine nachhaltige Veränderung zu schaffen.

Photo
Bereichsleitung Care Team

Bettina Bosshart

Seit November 2017 ist Bettina Teil des Care Teams der Kummer Nummer. Bettina schafft gerne Gelegenheiten für Gespräche, in denen ganz ehrlich und schamfrei über das gesprochen werden kann, was die Person wirklich bewegt. Zu sehen, wie Menschen Freiheiten erlangen und ihren Weg ermutigt weitergehen, bereitet ihr grosse Freude.
Beruflich als Lehrerin von Teenagern wie auch durch Freiwilligenarbeit hat Bettina schon seit Jahren Einblick in die Freuden und Träume, aber auch in die Ängste und Nöte von Jugendlichen und Frauen.

Um Menschen noch gezielter unterstützen zu können, bildete sie sich in psychologischen und seelsorgerlichen Themen weiter aus.

Bettina beantwortet die Kummer Nummer und unterstützt das ganze Care Team als Teamleiterin.

Photo
Care Team

Simona Aebi

Seit März 2017 engagiert sich Simona mit Begeisterung im Care Team der Kummer Nummer. Auf ihrem Weg zum Bachelor-Abschluss in Sozialer Arbeit erhielt sie bereits viel Einblick in Arbeitsfelder wie Kinderheim, Kinderbetreuung, Jugendheim und offene Kinder- und Jugendarbeit.

Simona interessiert sich sehr für Menschen, die in besonders schwierigen Situationen stecken, und für Themen, über die niemand zu sprechen wagt. Sie liebt es, Ermutigung und Hoffnung in scheinbar unlösbare Situationen zu bringen, den leisen Stimmen der Not Gehör zu verschaffen und Menschen in ihrer Berufung und Lebensfreude aufleben zu sehen.

Simona koordiniert die Einsätze der Kummer Nummer und beantwortet selbst auch Anrufe.

Photo
Care Team

Annina Baumann

Annina ist seit April 2015 im Care Team der Kummer Nummer. Sie hört und sieht gerne hin, gerade da wo es schwierig wird. Annina begleitet gerne Menschen in aussergewöhnlichen und herausfordernden Situationen; dies einerseits als Pflegefachfrau, aber auch als Mitarbeiterin im Care Team.

Annina liebt es Sicherheit und neue Hoffnung weiterzugeben, zuzuhören, mitzufühlen und dann auch Veränderung zu sehen.

Photo
Care Team

Jolanda Dolder

Jolanda Dolder ist seit 2015 Teil des Care Teams. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und engagiert sich für Frauen verschiedenen Alters, die aus schwierigen Lebenssituationen aussteigen wollen und sie hilft ihnen eine neue Vision für ihr Leben zu entwickeln.

Durch ihre jahrelange Arbeit im Spital und in unterschiedlichen Arztpraxen hat sie viel Erfahrung mit traumatisierten Menschen. Jolanda liebt es zu sehen, wie diese Menschen einen Neubeginn erleben und gesund werden.

Photo
Care Team

Deborah Schleiss

Deborah Schleiss ist seit 2018 mit im Team und unterstützt uns an verschiedenen Events mit ihrer Kreativität und ihrem Barista Können. Warum sie sich bei uns engagiert?
"Nachdem ich gehört habe wie viele Kinder alleine in der Schweiz von sexuellen Übergriffen betroffen sind, liess mich das Thema nicht mehr los. Ich bin selber Mami von einem 5 jährigen Jungen und bald von einem Mädchen und möchte meine Kinder natürlich vor jedem möglichen Übel beschützen. Und wenn ich „nur“ das Bewusstsein und die Diskussion über dieses schwierige Thema etwas stärken kann, bin ich schon dankbar."

Photo
Care Team

Marilena Di Sario

Marilena unterstützt uns mit Herz und viel Engagement im Innendienst von Be Unlimited. Etwas für Kinder zu tun, welche sexuellen Missbrauch erleben, lag ihr schon lange am Herzen. Unsicher, wie das genau aussehen konnte, begegnete sie Be Unlimited und wusste, da möchte sie sich mit ihren Möglichkeiten einsetzen.

"Schön das es euch gibt. Ich bewundere euch für euren Einsatz, dass ihr hilflose Kinder unterstützt und begleitet. Bin wirklich froh, dass ich mit meinen Ressourcen mithelfen kann."

Photo
Care Team

Beat Mürner

Beat Mürner arbeitete an seiner letzten Arbeitsstelle 26 Jahre als Netzwerkspezialist in der Abteilung IT-Betrieb. Menschen und Kunden, die bei ihrer täglichen Arbeit Unterstützung benötigten, waren schon immer einen Teil seiner Tätigkeit.

Mit seinen drei Söhnen und einer Tochter durfte er das ABC der Kindererziehung erlernen. Beim Mithelfen und Leiten von Kinderlagern konnte Beat weitere Erfahrungen in der Begleitung von Menschen machen. Auch bei einer Ausbildung zum Teamleiter konnte er wertvolle Techniken erlernen, um gemeinsam mit einer Gruppe von Menschen ein gestecktes Ziel zu erreichen. Im geistigen Bereich entwickelte er sich ebenfalls weiter und besuchte in der Heilsarmee Zürich-Oberland in Uster eine theoretische und praktische Seelsorger-Ausbildung mit verschiedenen Themen.

Nach einer Umstrukturierung an seiner letzten Arbeitsstelle wurde er frühzeitig pensioniert. Seither widmet er einen wichtigen Teil seiner freien Zeit freiwillig Kindern und Menschen, die unsere Unterstützung und Stimme benötigen; Menschen, die innerlich und äusserlich leiden und nicht ernstgenommen werden. Er möchte als Unterstützer und Begleiter den betroffenen, ein wenig Licht und Hoffnung in ihrem Alltag schenken.

Photo
Care Team

Monika Mürner

Nach der Kindheit, die Monika Mürner in der Westschweiz verbracht hat und Aufenthalten in Bern und Umgebung wohnt sie seit zehn Jahren im Kanton Aargau und ist mit Beat verheiratet. In der Vergangenheit hat sie mit körperlich behinderten Menschen gearbeitet, welche verschiedene Lähmungen durch einen Unfall oder durch Krankheit haben. Zudem war sie viele Jahre in einem Heim mit blinden- und sehbehinderten BewohnerInnen tätig und konnte viele Erfahrungen im Umgang mit Menschen sammeln, die zum Teil schwere Jahre/Leben hatten.

Zurzeit ist Monika im 2. Jahr in der Ausbildung der Heilsarmee Zürich-Oberland in Uster. In der Organisation Be Unlimited setzt sie sich ein und ist überzeugt, dass wir zusammen vielen Kindern, Frauen und Männer helfen können.

Photo
Leiter BeFood Mittelland

Matthias Köhn

Matthias verspürte schon seit Kindheit den Wunsch, Menschen in Not zu helfen. Die Frage der Multiplikation und der Food-Beschaffung bewegen ihn und seine Frau schon des längeren und motivierte sie schlussendlich dazu, einen Dienst am Nächsten (DaN) aufzubauen. Einmal in der Woche verteilen er und sein Team in zwei Gemeinden Esswaren an Bedürftige. Mit Herz und Engagement bringt er als selbstständiger Betriebsökonom viel Hintergrundwissen mit, um effizient und organisiert Essen an den Mensch zu bringen.

Photo
Therapiehunde

Micah und Benaiah

Micah und Benaiah sind mit unsere wichtigsten Teammitglieder.

Micah, geboren im Jahr 2007, ist lizenzierter Therapiehund und war gemeinsam mit Roy bereits in diversen Einsätzen in Amerika, Haiti, Ungarn, Kroatien, Ukraine, Italien, Spanien, Frankreich und der Schweiz. Sein liebevolles Wesen bringt Ruhe und Freude in jede Situation.

Benaiah, geboren im Jahr 2014, ist lizenzierter Therapiehund und stets mit seinem grossen Bruder Micah unterwegs. Zusammen mit Roy und Micah war er bereits in Einsätzen in Spanien, Italien, Frankreich und der Schweiz. Seine Neugierde und fröhliche Art hilft Brücken zu Menschen zu bauen.

Photo
Das Herz der Organisation

Freiwillige

Ein Team aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen unterstützt uns freiwillig bei verschiedenen umfangreichen Aufgaben unserer Arbeit. Alle Freiwilligen bringen sich täglich mit viel Engagement und Herz ein. Jede einzelne Person hat es sich zum Ziel gemacht, in unserer Gesellschaft ein Hoffnungsträger oder Hoffnungsträgerin zu sein.

Alle freiwilligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnnen durchlaufen einen rigorosen Aufnahmeprozess inklusive verschiedenen und regelmässigen Weiterbildungen.

Im Bereich Be Safe wurden im Jahr 2016 alleine 44'962 Stunden im Wert von CHF 3'596'960.00 ehrenamtlich geleistet.

Viele unserer Dienstleistungen, welche für die Betroffenen kostenlos sind, wären ohne die grosszügige Unterstützung unserer freiwilligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nicht möglich!

Photo
Beirat

Expertenteam

Der Beirat unterstützt Be Unlimited fachlich, versteht sich als Expertenteam und besteht aus einer Staatsanwältin, einem Treuhänder, einem Arzt, einem Unternehmer, einer Fernsehjournalistin, einem Kulturmanager, einer Sozialpädagogin und einem Pfarrer.

Photo